Verantwortung

Ich schütze den heimischen Wald - nicht nur durch respektvollen Umgang

Bei meiner Tätigkeit als Coach arbeite ich in der Natur und mit der Natur. Daher ist es mir wichtig, auch morgen noch mit meinen Klienten echte Natur erleben zu können. Der respektvolle Umgang mit der Natur - mit Wald und Wiesen, Bäumen und Sträuchern - ist daher eine Selbst­ver­ständ­lich­keit. Ist die Arbeit getan, haben der Klient und ich höchstens Fußspuren in der Natur hinterlassen und keine Tiere gestört.

In einer Zeit, in der Natur immer seltener unverfälscht zu finden ist, möchte ich aber mehr tun, denn die Zukunft der Natur liegt in unser aller Verantwortung.

Ich habe mich daher entschlossen, den Naturefund e.V. zu unterstützen. Der Naturefund e.V. schützt die Natur, indem Waldgebiete gekauft und so unter dauer­haften Schutz gestellt werden. Eines der Projekte das ich seit Beginn meiner Tätigkeit gerne unterstütze, hat zum Ziel, 140.000 Quadratmeter uralten Buchen­walds am nördlichen Rand des Thüringer Beckens zu kaufen und dadurch langfristig zu sichern.

Mit jeder einzelnen Coachingstunde tragen ich und meine Klienten weiter dazu bei, zusammen mit dem Naturefund e.V. Waldgebiete zu schützen.

Unterstützen auch Sie den Naturefund e.V.

Schützen auch Sie den Wald - oder pflanzen Sie einen Baum!

Bereits ab 2,50 Euro können auch Sie den Naturefund e.V. sinnvoll unterstützen. Der Verein kauft weltweit Land, um die Vielfalt von Pflanzen und Tieren nachhaltig zu schützen. Außerdem baut der Verein im Rahmen von Aufforstungsprojekten Baumschulen auf und pflanzt gemeinsam mit der Bevölkerung vor Ort tausende von Bäumen.

Helfen auch Sie mit, Naturparadiese zu bewahren. Mehr Informationen erhalten Sie unter naturefund.de.